SHI GmbH Augsburg - Ihr Starker Partner für Search & Big Data, Apache Solr, IT Commerce Lösungen

SHI - Support und Service
SHI - Support und Service
Wir sind Dienstleister aus Leidenschaft und verstehen unsere Kunden.
Nach dem Projekt ist vor dem Projekt und individuelle, persönliche
Betreuung stehen bei uns ganz weit oben.
SHI - Individuelle Anwendungen aus Software-Bausteinen
SHI - Individuelle Anwendungen aus Software-Bausteinen
Bei uns bekommen Sie weder Software von der Stange, noch unerprobte Eigenentwicklungen. Wir setzen auf bewährte Open-Source-Technologien und setzen Ihre individuelle Anwendung
aus passenden
Bausteinen zusammen.
SHI - Fast Forward to Success
SHI - Fast Forward to Success
Geschwindigkeit zählt. Bei den Kosten und bei den Erfolgsaussichten.
Bei uns sorgen professionelles Projektmanagement und modulare Entwicklung
für Ihren raschen und effizienten Software-Projekterfolg.
SHI - Beratung  Entwicklung  Consulting
SHI - Beratung Entwicklung Consulting
Wir beraten und unterstützen Sie mit Schulungen, Trainings und Consulting. Von der Strategieberatung bis zur Anwendungsentwicklung helfen wir Ihnen bei der Optimierung Ihrer
Geschäftsprozesse.

Universal AJAX Live Search

Technologieeinsatz - SolrCloud

Technologieeinsatz - Lucidworks Fusion

Entwicklung und Development

 

Technologieeinsatz - SolrCloud


Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit, Suche nahe Echtzeit und verteilte Server? Seit Solr-Version 4.0 sind das mehr als nur Stichworte, denn Solr zeigt sich in einem neuen Gewand, der sogenannten SolrCloud. Schon vorher gab es die Möglichkeit, die Daten auf mehrere Solr-Instanzen zu verteilen, die SolrCloud bietet aber nun eine Ebene für die Kommunikation zwischen den einzelnen Knoten. Wo vorher jede Solr-Instanz ein Einzelkämpfer war, bilden die Mitglieder der SolrCloud nun eine Wolke der Einheit. Der Nutzen für den Anwender liegt in erster Linie darin, dass er nicht mehr wissen muss, welcher Server welche Daten beheimatet. Er kann jede der Solr-Instanzen ansprechen und die Cloud trägt intern Sorge dafür, dass die Anfrage an den richtigen Server weitergeleitet wird.


Wieso aber die Daten überhaupt verteilen? Die Antwort darauf ist ebenso simpel wie allgemeingültig: Teilt man eine Aufgabe unter mehreren Mitarbeitern auf, so ist die Last für jeden einzelnen geringer und das gleiche Arbeitspensum kann (in den meisten Fällen) schneller bewältigt werden. Im Kontext der SolrCloud sind die Mitarbeiter mit Solr-Instanzen und die Aufgabe mit Indexierung und Suche zu substituieren. Schnelleres Indexieren bedeutet mehr Flexibilität durch kürzere Auszeiten beim Einspielen von Änderungen bzw. kürzere Wartezeiten beim Einspielen neuer Daten. Die Suchgeschwindigkeit hingegen ist wesentlicher Faktor für die Kundenzufriedenheit, sodass eine schnellere Suche an dieser Stelle positiven Einfluss haben wird.

 

Skalierbarkeit solrcloud
 
Skalierbarkeit der SolrCloud durch Hinzufügen neuer Solr-Instanzen zur Laufzeit


Die SolrCloud bietet die Möglichkeit, zur Laufzeit die Anzahl an Solr-Instanzen zu erhöhen und damit die Distribution der Daten zu verstärken. Infolgedessen ist ein Skalieren des Systems in nahezu unbegrenztem Umfang möglich, sodass größer werdende Datenmengen auch im sogenannten „Big Data“-Bereich kein Problem darstellen.
 

Ausfallsicherheit solrcloud


Ausfallsicherheit der SolrCloud: Ausfall von Instanz A2 wird durch Instanz A1 aufgefangen


Ein wesentlicher Vorteil der SolrCloud zeigt sich außerdem in der Ausfallsicherheit. Diese wird durch das Erstellen von Replikationen vorhandener Solr-interner Datensätze gewährleistet. Die Tatsache, dass sowohl die Originalinstanz als auch all ihre Kopien untereinander als gleichwertig betrachtet werden, garantiert, dass beim Ausfall einer Solr-Instanz – insbesondere auch des Originals – kein Datenverlust befürchtet werden muss und die Daten darüber hinaus auch bei Ausfall einer oder mehrerer Instanzen weiterhin durchsuchbar bleiben.


Eine weitere Verbesserung, welche mit Einführung der SolrCloud umgesetzt wurde, liegt in einer zusätzlichen Funktionalität, die es ermöglicht, neue oder veränderte Daten (fast) in Echtzeit durchsuchbar zu machen. Änderungen am Datensatz sind somit ohne signifikante Verzögerung für den Suchenden sichtbar.

 

SolrCloud
 
Die von der SolrCloud zur Verfügung gestellten Zusatzfunktionen dehnen das Einsatzgebiet der Suchmaschine aus: Ausfallsicherheit ermöglicht die Verwendung von Solr auch in kritischen Systemen, Skalierbarkeit garantiert den reibungslosen Umgang mit sehr großen Datenmengen, Suche nahe Echtzeit erleichtert die Handhabung von sich häufig ändernden Datensätzen und verteilte Server erhöhen die Indexierungs- und Suchgeschwindigkeit. Der Umstieg von einer herkömmlichen Solr-Installation auf die SolrCloud kann dabei in vielen Fällen schon in wenigen Tagen realisiert werden.


Die SolrCloud könnte auch für Ihr Unternehmen die richtige Lösung von Suchaufgaben sein? Dann beraten wir Sie gerne zu dieser Technologie. Ein Workshop mit einem unserer Consultants könnte hier der richtige Ansatz sein, um für Sie die optimale Lösung zu finden. Oder interessieren Sie sich aus technischer Sicht für das Thema und möchten lernen, wie Sie die SolrCloud einsetzen und ihre Bestandteile an Ihre Anwendung anpassen können? Unsere SolrCloud-Schulungen geben Ihnen das nötige Werkzeug hierfür an die Hand und machen Sie mit zahlreichen Übungen bereit für den Einsatz der Suchmaschinentechnologie. Bei uns sind Sie in den richtigen Händen.

 

Support, Hilfe, Service Level Agreement

Trainings zur SolrCloud

 

Solr 6 – für welche Zielgruppe sich der Umstieg am meisten lohnt


Online-Shop-Betreiber

funk onlineshop 


Wer in einem Online-Shop einen Suchbegriff eingibt, erwartet in erster Linie, dass die gefundenen Produkte zu diesem Begriff passen. Aber was, wenn das gesuchte Produkt nicht auf der ersten Seite angezeigt wird? Nur wenige Nutzer sind bereit, auf die zweite oder dritte Trefferseite zu navigieren, um zu finden, was sie suchen. Sie werden eher die Suchbegriffe ändern oder im schlimmsten Fall den Online-Shop verlassen. Deshalb ist nicht nur wichtig, welche Produkte gefunden werden, sondern auch in welcher Reihenfolge sie angezeigt werden. Landet ein Produkt immer auf Seite 2, 3 oder gar noch weiter hinten in der Trefferliste, werden Sie feststellen, dass sich nur wenige Käufer dafür finden. Aber wer entscheidet eigentlich, an welcher Stelle ein Treffer angezeigt wird? Überlassen Sie diese Entscheidung keinem zufällig ausgewählten Algorithmus, sondern definieren Sie selbst, wie die Reihenfolge der Trefferliste berechnet werden soll. Solr 6 bietet Ihnen die Grundlage dafür. Der neu eingebaute Ranking-Mechanismus lässt sich präzise konfigurieren, sodass die Berechnung der Anzeigereihenfolge Ihrer Produkte optimal an Ihren Online-Shop angepasst werden kann.


Unternehmer

funk unternehmer


Jedes Unternehmen produziert eine Vielzahl an Daten, welche in verschiedenster Form auftreten können. Informationen zu Mitarbeitern wollen genauso gespeichert und durchsuchbar gemacht werden wie Kundendaten oder Verkaufszahlen. Isoliert betrachtet stellen die verschiedenen Datensätze kein großes Problem dar. Doch was, wenn Querverbindungen gezogen werden sollen? Suchaufgaben wie „Finde alle Kunden, welche in den letzten zwei Jahren keine Kaufverträge unterzeichnet haben“ oder „Finde alle Angestellten, die einem Mitarbeiter direkt oder indirekt unterstellt sind“ erzwingen ein Zusammenführen der Informationen aus verschiedenen Datensätzen. Solr 6 macht solche Verbindungen möglich und stellt die notwendigen Funktionen dafür in Form von Join-Operationen und Graphentraversierung zur Verfügung. Mit Solr 6 verknüpfen Sie Ihre Daten und steigern dadurch deren Informationsgehalt signifikant.


Entwickler


funk entwickler 

Suche ist nicht nur wichtiger Bestandteil von Online-Shops, sondern auch bei der Arbeit mit Daten innerhalb eines Unternehmens. Dennoch gibt es nicht in jedem Unternehmen Experten-Teams, die sich mit komplexer Suchsyntax auskennen. Solr 6 geht auf diesen Umstand ein und ermöglicht das Suchen in einer populäreren Sprache. Über eine neue Schnittstelle werden die Daten ohne Verwendung sucheigener Sprache über SQL-Anfragen erreicht. Die Übersetzung von Datenbanken- in Suchanfragen verliert damit an Komplexität und Fehleranfälligkeit. Die neue SQL-Schnittstelle in Solr 6 erleichtert vor allem Entwicklern aus dem Datenbanken-Bereich den Einstieg erheblich.
Sie sehen auch für Ihr Unternehmen einen Mehrwert in der Verwendung von Solr 6? Wir helfen Ihnen bei der Umstellung und beraten Sie zu den neuen Funktionen, sodass Sie diese bestmöglich in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

 

Technologieeinsatz – Lucidworks Fusion


Hochperformante Suche, Analyse und Visualisierung von Logdateien, ausgereifte Benutzerschnittstellen, Sicherheitsintegration und breit gefächertes Konnektorenframework – nur eine Auswahl von Eigenschaften die Lucidworks Fusion auszeichnen. Gewiss hat Fusion kein Patentrecht an den genannten Schlagworten, separat betrachtet eignen sie sich gleichermaßen für einige andere Programme. Apache Solr beispielsweise erfüllt mit Gewissheit alle Kriterien, um mit „hochperformater Suche“ in Verbindung gebracht zu werden. Logstash bietet alle Features für den Umgang mit Logdateien auf Entwicklerebene und Banana zeichnet sich durch umfangreiche Visualisierungsmöglichkeiten verschiedenster Daten aus. Diese und andere stark spezialisierte Tools in Einklang zu bringen und zu einem einzigen Werkzeug zu verschmelzen hat sich Lucidworks Fusion gemäß seinem Namen zur Aufgabe gemacht. Mit dem Motto „The right data to the right people at the right time. Every single time.” macht es seinen Anspruch, eine All-in-one-Suchplattform zu sein, deutlich.

Was hat Lucidworks Fusion zu bieten?

was kann fusion

 

Lucidworks Fusion wickelt alle Schritte der Datensammlung und -aufbereitung intern ab. Die mehr als 40 verschiedenen Konnektoren ermöglichen den Zugriff auf Daten aus relationalen und nicht-relationalen Datenbanken, lokalen und webbasierten Datei-Systemen, Hadoop-Clustern, Logdateien, verschiedenen Repositories wie GitHub, SharePoint oder Subversion und sozialen Medien wie Twitter oder Slack. Der integrierte Web-Crawler schafft zudem den Zugang zu auf Internetseiten gespeicherten Informationen. Die so erlangten Daten passieren benutzerdefinierte Pipelines zur Vorverarbeitung und werden unter Verwendung von NLP, regulären Ausdrücken oder Nachschlagetabellen mit weiteren Informationen angereichert, welche die Durchsuchbarkeit und Analyse der Daten erleichtern. Eingebaute Methoden zur Signalverarbeitung und die Speicherung der daraus resultierenden Informationen erlauben darüber hinaus detailliertes Analysieren von Nutzerverhalten.

Auch die Suche überlässt Fusion nicht dem Zufall. Als Kern-Element wird eine der weltweit am häufigsten verwendeten Suchmaschinen – Apache Solr – eingesetzt. Sie stellt alle nötigen Features für die Suche zur Verfügung, darunter Facettierung, Vorschlagslisten und Rechtschreibkorrektur, Bereichssuche sowie Suche in geographischen Daten. Auch andere Ansprüche wie feinjustierbares Ranking und ausgereifte Suchsyntax werden von der Suchmaschine erfüllt. Zum Schutz sensibler Daten ist in Fusion zudem ein umfangreiches Sicherheitsmanagement eingebaut, über das Zugriffsberechtigungen geregelt werden. 
Zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit ermöglicht Lucidworks Fusion das Zusammenfügen diverser Elemente wie Filter, Landkarten, Histogramme oder Tabellen zu personalisierten Dashboards. Damit können Daten aus Logdateien, Signalen oder Suchergebnissen auf einfache Art visualisiert werden. Die Verpackung der komplexen Programmabläufe in nutzerfreundliche Dashboards macht Lucidworks Fusion insbesondere auch für Nicht-Techniker benutzbar.
Mit Lucidworks Fusion haben Sie ein Produkt für alle Aufgaben der Datenbeschaffung, -verarbeitung und -visualisierung und sparen sich das mühsame Verknüpfen der einzelnen Komponenten in Eigenregie. Lucidworks Fusion bietet Ihrem Unternehmen sichere, personalisierte und relevante Suche über alle Daten, egal wo oder in welchem Format sie gespeichert sind. Sie erhalten mehr Einblick in das Verhalten Ihrer Kunden und können sich Ihre und deren Daten verständlich und übersichtlich visualisieren lassen.

Welche Anwendungsfälle werden von Lucidworks Fusion abgedeckt?
 

Fusion Use Cases

  • Produktivität und Sicherheit von Wissenschaftlern auf Forschungsportalen mit relevanten, personalisierten Ergebnissen erhöhen
  • Im Kundenservice Probleme von Kunden schnell lösen mit unmittelbarem Zugriff auf relevante Antworten
  • Einblicke in Kundenverhalten gewinnen durch Darstellung aller Kundeninformationen, von Support-Tickets bis hin zu Standort-Logs, in einer gemeinsamen, verständlichen Ansicht
  • Die Konversionsrate im Online-Handel mit personalisierten Einkaufserlebnissen steigern durch höchste Zuverlässigkeit und Performanz
  • Mit schnellem Einsatz von Apps für einfache Suche, schnellen Zugang zu Daten und tiefe Einblicke in alle Daten das Datenmeer überblicken
  • Erkennen und Erkunden von arglistigem Verhalten zur Verbesserung der Betrugsüberwachung in einer vereinheitlichten Ansicht

 

Was hat das Zusatzmodul Lucidworks View zu bieten?

 

Lucidworks view

 

Mit Lucidworks View stellt Lucidworks ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem in wenigen Konfigurationsschritten eine benutzerfreundliche Suchapplikation auf vorhandene Fusion-Installationen aufgesetzt werden kann. Die vorgefertigte Suchoberfläche bietet dem Nutzer alle Kernelemente einer Suchanwendung: Der eigentliche Suchschlitz, aussagekräftige und verständliche Trefferlisten sowie Navigationsleisten bzw. Facetten werden von Lucidworks View in ansehnlicher Art und Weise präsentiert. Lucidworks View überzeugt mit seiner einfachen Anbindung an die Fusion-Installation und schnell konfigurierbaren grafischen Layouts.

 


Was kann Lucidworks Fusion für Sie leisten?
Sie möchten mehr erfahren über die Möglichkeiten dieser multipotenten Suchplattform? Sie möchten wissen, wie Lucidworks Fusion auch Ihre Suche revolutionieren kann? Dann kontaktieren Sie uns und lassen sich von unseren qualifizierten Consultants beraten.

 

Lucidworks Fusion - das Produkt

Wünschen Sie ein Angebot? Oder haben Sie einfach Fragen zu Fusion - bitte klicken.

 

Entwicklung und Development

Das ganze Projekt oder auch nur spezielle Search- und Big Data Komponenten können Sie in unsere Hände legen. Viele fertige, praxiserprobte Module, System-Anbindungen und Frameworks aus eigener Entwicklung sorgen für höchste Effizienz bei Leistung, Zuverlässigkeit und Kosten. Unsere Entwickler sind bestens geschult und haben langjährige Erfahrungen mit Suchtechnologie und Big Data Plattformen.

 

EntwicklungundArchitektur

SEARCH & BIG DATA, BERATUNG, SCHULUNG, ENTWICKLUNG, SUPPORT, PUBLISHER SOLUTIONS
MIT APACHE SOLR, LUCENE, ELASTICSEARCH, SMARTLOGIC SEMAPHORE, SHI INFOPILOT